Aktuelle Besuchsregelungen

Letzte Aktualisierung: 25. Januar 2022

Auf der Grundlage der neuen Corona-Bestimmungen ist der Besuch des Guten Hirten ab Mittwoch, 1. Dezember, nur noch möglich, wenn ein bescheinigtes negatives Testergebnis eines Antigen-Schnelltests vorliegt. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Diese Regelung gilt unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus für alle Besucherinnen und Besucher unseres Hauses, auch Dienstleistende, Handwerker, Therapeuten oder Ärzte. 

Bitte nutzen Sie die öffentlichen Teststationen, ein privat durchgeführter Schnelltest ist nicht ausreichend. Alternativ können Sie bei uns im Gemeinschaftsraum (Haus 1) zu folgenden Zeiten einen begleiteten PoC-Test absolvieren:

Unsere Testzeiten:

Montag 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 10.00 - 12.00 Uhr
Freitag 16.00 - 18.00 Uhr
Samstag 10.00 - 12.00 Uhr
Sonntag 10.00 - 12.00 Uhr

 

Darüber hinaus gelten folgende Regelungen:

  • Vor dem Betreten der Einrichtung erfolgt am Eingang eine Registrierung und ein Kurzscreening.
  • Während des Besuchs ist eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Besuche können täglich und zeitlich unbegrenzt erfolgen.
  • Die Zahl der Besuchenden ist nicht beschränkt. Nicht-geimpfte Bewohnerinnen und Bewohner können aufgrund der Vorgaben der Coronaschutzverordnung nur von zwei Personen besucht werden
  • Bei Neu- und Wiederaufnahmen ist ein PCR-Test erforderlich, wenn keine Impfung vorgenommen wurde, die Impfung länger als 6 Monate zurückliegt oder der Genesenennachweis älter als 6 Monate ist. Das Testergebnis darf hier nicht älter als 48 Stunden sein.